Ninja Brick

Ninja Brick 1.0

Exotischer Breakout-Klon: Mit einer Kugel auf Klötze schießen

In Ninja Brick schlägt der Spieler mit einer beweglichen Scheibe einen Ball gegen eine Steinmauer. Das Spiel ist eine Neuauflage des bekannten Arcade-Spiels Breakout mit fernöstlicher Optik. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ordentliche Umsetzung von Breakout
  • einfaches Spielprinzip

Nachteile

  • wenig Neuerungen

Gut
7

In Ninja Brick schlägt der Spieler mit einer beweglichen Scheibe einen Ball gegen eine Steinmauer. Das Spiel ist eine Neuauflage des bekannten Arcade-Spiels Breakout mit fernöstlicher Optik.

Mit einer Scheibe schlägt man einen Ball auf bunte Ziegel. Die meisten Mauerblöcke zerbrechen, wenn der Ball sie trifft. Andere Steine verändern zunächst ihre Farbe und verschwinden erst nach einem weiteren Treffer. Aus jedem zerstörten Block fallen Punkte heraus, die man mit der Scheibe auffängt.

Einige Mauersteine enthüllen bei Ninja Brick fernöstliche Waffen wie Ninja-Sterne. Fängt der Spieler die Wurfgeschosse, stehen sie als Feuerwaffen zur Verfügung. Auf der Unterseite des Spielfelds von Ninja Brick befinden sich ebenfalls Mauersteine. So geht der Ball nicht sofort verloren, wenn er auf den Boden fällt.

Fazit Als ordentlicher Breakout-Klon weckt Ninja Brick nostalgische Spielerinnerungen. Das Spiel bietet aber abgesehen von asiatischen Grafikelementen wenig Neuerungen beim Gameplay.

Ninja Brick

Download

Ninja Brick 1.0